Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier spielen wir Fussball

Medienmitteilung des Gemeinderats

Sanierung eines Teilstücks der Weidstrasse, Pfaffhausen
Das Teilstück der Weidstrasse zwischen dem Israelitischen Friedhof und der Abzweigung Glär­nischstrasse, Pfaffhausen, ist dringend sanierungsbedürftig. Für die gesamten Sanierungsarbei­ten wurden durch den Gemeinderat und die Werkkommission Kredite in der Höhe von insge­samt Fr. 1'017'500.–, bewilligt. Der von der Werkkommission bewilligte Teilbetrag von Fr. 471'334.– wurde als gebundene Ausgabe bewilligt. Die Gruppenwasserversorgung Looren-Forch übernimmt vom Gesamtbetrag einen Anteil von Fr. 111'666.–.
Der Abschnitt der Weidstrasse zwischen dem Israelitischen Friedhof und der Abzweigung Glär­nischstrasse in Pfaffhausen ist in einem sehr schlechten Zustand. Eine Sanierung des Strassen­belags, des Mischwasserkanals sowie der öffentlichen Beleuchtung ist deshalb dringend not­wendig. Der Gemeinderat hat in diesem Zusammenhang für die Instandsetzungsarbeiten des Strassenbelags und der Kanalisation einen Kredit im Betrag von Fr. 434'500.– bewilligt. Die Kosten von Fr. 471'334.– für die Arbeiten in den Berei­chen Strom- und Wasserversorgung sowie die öffentliche Beleuchtung fallen in die Kompetenz der Werkkommission und wurden von dieser als gebundene Ausgabe bewilligt. Im Rahmen der Gesamtsanie­rung bietet sich die Gelegenheit, die von den Anwohnerinnen und Anwohnern geforderte und vom Gemeinderat bewilligte Tempo 30-Zone zu verwirklichen. Die Kosten dafür sind im Gesamt­kredit bereits enthalten. Die Umsetzung starten im Mai und dauert voraussichtlich bis Ok­tober 2018.

Publikation Jahresbericht 2017
Der Gemeinderat und die Schulpflege haben bereits zum dritten Mal in Folge gemeinsam einen Jahresbe­richt verfasst. Darin wird jährlich Rechenschaft über die Aufgaben, Tätigkeiten und Jahres­schwerpunkte der Gemeinde- und Schulverwaltung informiert. Der Versand des gedruckten Berichts für das Jahr 2017 erfolgt in den kommenden Ta­gen in alle Haushaltungen der Gemeinde. Ab dem 27. April ist der Bericht zudem auf der Homepage der Gemeindeverwaltung (www.faellanden.ch) abrufbar.

Kreditbewilligung für das Projekt «Startklar – Fit für Kindergarten und Schule»
Im Zusammenhang mit der bestehenden Leistungsvereinbarung zwischen der Kantonalen Fach­stelle für Integration und der Politischen Gemeinde Fällanden für die kommenden drei Jahre wird in Fällanden das Projekt «Startklar – Fit für Kindergarten und Schule» eingeführt. Der Ge­meinderat hat dafür einen Gesamtkredit von Fr. 22'000.– für drei Jahre aus dem Fonds «Fami­lienergänzende Kleinkinderbetreuung» gesprochen. Das von der Elternbildung des Amts für Jugend- und Berufsberatung konzipierte Angebot unterstützt insbesondere Eltern mit Migrati­onshintergrund dabei, ihre Kinder optimal auf den Kindergarteneintritt vorzubereiten. Dies mit dem Ziel, die Chancengerechtigkeit von Migrationskindern beim Schuleintritt zu erhöhen. Im Rahmen von vier halbtägigen Modulen werden Familien für die Frühe Förderung ihrer Kinder sensibilisiert und auf die Schule vorbereitet. Inhaltlich ergänzt das neue Projekt die bereits be­stehenden Angebote Spielgruppe Plus und das «Eltern-Kind-Lesen».

Finanzielle Unterstützung für den Neubau der Gärtnerei der Stiftung zur Palme, Pfäffikon
Für den Neubau einer Gärtnerei in Pfäffikon, hat der Gemeinderat auf Empfehlung des Gemeindepräsidentenverbandes des Bezirks Uster dem Gesuch um einen fi­nanziellen Beitrag der Stiftung zur Palme in Pfäffikon stattgegeben und überweist der Stiftung einen Betrag von Fr. 1.– pro Einwohnerin und Einwohner, insgesamt also von Fr. 8'575.–. Die Stiftung Palme in Pfäffikon bietet Menschen mit vorwiegend geistigen Beeinträchtigungen bedarfsorientierte Begleitung und Betreuung im Rahmen von Ausbildungs-, Arbeits- und Wohnangeboten.

Weiterführung der finanziellen Unterstützung des Fluglärmforums Süd
Der Gemeinderat hat beschlossen, die Kampagne des Fluglärmforums Süd zur Reduktion der Lärmimmission durch die Südanflüge und gegen die Einführung der geplanten Südstarts auch im laufenden Jahr finanziell zu unterstützen. Der gesamte Rahmenkredit des Fluglärmforums Süd für 2018 beläuft sich auf Fr. 139'500.–. Gemäss Kostenteiler beträgt der Anteil für Fällanden Fr. 5'210.–. Dieser Betrag wurde vom Gemeinderat bewilligt.

Liftsanierung im Gemeindehaus
Die beiden Liftanlagen im Gemeindehaus erfüllen die Anforderungen der aktuellen Sicherheits­vorschriften ESBA nicht mehr und müssen aus diesem Grund saniert werden. Für die durchzu­führenden Arbeiten hat der Gemeinderat einem Kredit von Fr. 134'000.– zugestimmt. Der Auf­trag wurde an die Firma Schindler Aufzüge AG, Schlieren vergeben.

Genehmigung von zwei Bauabrechnungen
Projektabrechnung Strassensanierung und Erneuerung Werkleitungen Industriestrasse, Fällan­den
Am 11. Juni 2013 bewilligte der Gemeinderat einen Kredit von Fr. 171'720.– für die Fahrbahn­sanierung der Industriestrasse. Die effektive Projektabrechnung beläuft sich auf Fr. 190'644.70. Die Mehrkosten von Fr. 18'924.70 entstanden durch defekte und zu ersetzende Ableitungen in der Strassenentwässerung, was erst während der Bauphase festgestellt werden konnte. Diese Kosten waren im ursprünglichen Kredit nicht enthalten.

Projektabrechnung Tempo 30-Zone, Pfaffensteinstrasse, Pfaffenwis, Pfaffhausen
Der Gemeinderat hat am 24. März 2015 Fr. 27'000.– für die Einführung einer Tempo 30-Zone an der Pfaffensteinstrasse und Pfaffenwis in Pfaffhausen bewilligt. Die Abrechnung schliesst nun mit Fr. 20'570.10 ab, was Minderkosten im Betrag von Fr. 6'429.90 bedeuten.

Personelles
Der Gemeinderat hat von folgenden personellen Änderungen Kenntnis genommen:
  • Kündigung von Claudia Ammann, Leiterin Alterszentrum und Gesundheit 100 %, per 31. August 2018
  • Anstellung von Ingo Breuer, Dipl. Pflegefachmann HF 100 %, Bereich Pflege und Betreu­ung, per 1. April 2018

Weitere Auskünfte für Medienschaffende
Leta Bezzola, Gemeindeschreiberin, leta.bezzola@faellanden.ch, Telefon 043 355 35 96
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, rolfrufer@bluewin.ch, Telefon G 044 292 39 08

Dokument 2018_04_24_Gemeinderat_Faellanden_Medienmitteilung_Sitzung_2018_04_17.pdf (pdf, 141.8 kB)


Datum der Neuigkeit 24. Apr. 2018

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.