Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier spielen wir die Musik

Medienmitteilung des Gemeinderates

Beibehaltung Mitgliedschaft Verein also!
Wie viele andere Gemeinden und Städte hat der Gemeinderat im laufenden Jahr den Austritt aus dem Verein also! aufgrund von angekündigten Statutenänderungen mit möglichen finan-ziellen Folgen beschlossen. Nun ist die Kündigung in Wiedererwägung aufgehoben worden.

Die Angebote des Vereins also! werden zur Erfüllung des Integrationsauftrages regelmässig genutzt. Weil der Vorstand zur Abfederung des finanziellen Risikos Defizitgarantien einführen wollte, entschied sich die Gemeinde Fällanden (wie viele andere Gemeinden und Städte) trotz Mitgliedschaft seit Bestehen im Jahr 1995 für den Austritt per Ende Jahr. Die vielen Kündigungen haben die a.o. Mitgliederversammlung des Vereins also! im September dazu bewogen, die Vereinsstatuten nicht im ursprünglich geplanten Sinne zu verabschieden: die Idee einer Defizitgarantie ist gänzlich verworfen worden. Neu wird ab 1. Januar 2015 ein Mitgliederbeitrag von Fr. 500.– pro Gemeinde / Stadt jährlich erhoben. Dank der Mitgliedschaft profitieren die Mitglieder allerdings von deutlich günstigeren Konditionen. Das neue Konzept hat den Gemeinderat überzeugt, weshalb die per Ende Jahr ausgesprochene Kündigung in Wiedererwägung aufgehoben worden ist.

Verlängerung Zusammenarbeit mit Tagesfamilien Zürcher Oberland
Familienergänzende Betreuungsangebote tragen zur Standortattraktivität bei. Die Exekutive hat der Verlängerung der Leistungsvereinbarung mit dem Verein Tagesfamilien Zürcher Oberland (vormals Tagesfamilienverein Bezirke Hinwil/Pfäffikon ZH) bis 31. Dezember 2015 zugestimmt. Für entsprechende Beitragszahlungen für Eltern, die Anspruch auf einen ermässigten Tarif ha-ben, ist erneut ein Kostendach von Fr. 5'000.– bewilligt worden. Nach Abschluss eines weiteren Pilotjahres wird das Angebot überprüft.

Diverse Bauabrechnungen
Die Bauabrechnung für die Erstellung einer Transformatorenstation an der Gerlisbrunnenstrasse in Benglen konnte mit Minderkosten von Fr. 13'869.85 bzw. – 4,3 % abgeschlossen werden. Ausserdem konnte die öffentliche Beleuchtung für die Bushaltestelle Langwis mit Fr. 17'800.55 geringeren Kosten als veranschlagt umgesetzt werden. Die Kosten der diesbezüglichen Projektrealisierung übernahm der Kanton Zürich.

Bürgerrecht
Folgende Personen sind in das Bürgerrecht der Gemeinde Fällanden aufgenommen worden: Ralph Peter Braun und Paul Alexander Braun sowie Melek Koyuncu, alle wohnhaft in Fällanden. Vorbehalten bleibt der Entscheid betreffend die Erteilung der eidgenössischen Einbürgerungsbewilligung und des Kantonsbürgerrechts.

Personelles
Das Team der Abteilung Steuern wird durch Ines Staub in der Funktion als Sachbearbeiterin ab 1. Februar 2015 ergänzt. Ausserdem hat der Gemeinderat Lorenz Kreienbühl mit Wirkung ab 1. März 2015 zum Leiter Liegenschaften und Infrastruktur ernannt. Die Exekutive heisst die neu eintretenden Mitarbeitenden herzlich willkommen.

Dokument Gemeinderat_Fallanden_Medienmitteilung_Sitzungen_2014_11_18__2014_12_02.pdf (pdf, 128.9 kB)


Datum der Neuigkeit 10. Dez. 2014

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.