Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier ist Leben ein Genuss

Medienmitteilung des Gemeinderates

Einsatz von Sozialinspektoren
Für den fallweisen Einsatz von Sozialinspektoren bei entsprechendem Verdacht auf Sozialhilfemissbrauch hat die Exekutive auf Empfehlung der Task Force Soziales einen Nachtragskredit von Fr. 20'000.– bewilligt.

Der Gemeinderat hat sich in der laufenden Legislatur u.a. zum Ziel gesetzt, Massnahmen zur Steuerung der Sozialausgaben zu erarbeiten. Hierzu ist eine Task Force Soziales, welche aktuell aus Mitgliedern des Gemeinderates, der Sozialbehörde sowie der Verwaltung zusammengesetzt ist, ins Leben gerufen worden.

Zur Aufdeckung eines allfälligen Sozialhilfemissbrauchs (und damit in der Folge Kostensenkung) sollen in spezifischen Situationen Sozialinspektoren eingesetzt werden können. Hierzu hat der Gemeinderat auf Empfehlung der Task Force Soziales, in Form einer Sofortmassnahme, einen Nachtragskredit von Fr. 20'000.– bewilligt.

Nach Abschluss der Arbeiten wird die Task Force dem Gemeinderat Bericht erstatten sowie nach Möglichkeit weitere Empfehlungen formulieren.

Billetautomat für Bushaltestelle Pfaffhausen, Müseren
Auf Initiative der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) wird an der Bushaltstelle Pfaffhausen, Müseren, an der Witikonstrasse (Fahrtrichtung Zürich) ein Billetautomat erstellt. Nach üblicher Kostenverteilung trägt die Standortgemeinde die Installationskosten; diese belaufen sich auf Fr. 12'000.–. Der Gemeinderat hat hierzu einen Nachtragskredit bewilligt.

Fluglärmforum Süd - Weiterführung der gemeinsamen Kampagne
Im Sinne des Legislaturziels «Reduktion der Lärmimmission infolge Südanflüge durch Einflussnahme im Fluglärmforum Süd» kämpft die Gemeinde Fällanden weiterhin mit über 30 Gemeinden und Städten gegen die widerrechtlichen Südanflüge. Der Gemeinderat hat für die Weiterführung der gemeinsamen Kampagne den entsprechenden Kredit gemäss üblichem
Kostenteiler im Umfang von Fr. 4'719.80 bewilligt.

Erneuerung / Sanierung Vorplatz beim Alterszentrum Sunnetal
Mit der Erweiterung des Alterszentrums Sunnetal ist die Terrasse im mittleren Trakt aufgehoben worden. Der Aussensitzplatz vor dem Bistro Sunnetal wird deshalb stark an Bedeutung gewinnen. Bis dato ist dieser Sitzplatz aufgrund des Kiesbelags weder rollstuhl- noch rollatorgängig. Im Frühjahr wird Abhilfe geschaffen. Es wird ein so genannter «Saibrobelag» verlegt. Dieser zusammengeklebte Rundkies ist sickerfähig, ähnelt optisch einem Kiesbelag und stellt für Rollstühle und Rollatoren kein Hindernis dar. Gleichzeitig mit dem Belagsersatz werden auch die Betonsteinbeläge bei den Besucherparkplätzen ersetzt. Die beiden Arbeiten hat der Gemeinderat freihändig an die Walo Bertschinger AG, Jona, sowie Egli Gartenbau AG, Uster, vergeben. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf Fr. 103'650.30 zulasten der Investitionsrechnung 2015.

Ersatz der Heizungsanlage im Tokterhuus
Da die bisherige Heizungsanlage im Tokterhuus, Fällanden, ihre Lebensdauer erreicht hat, sehr störungsanfällig ist und Ersatzteile nicht bzw. nur schwer zu bekommen sind, hat der Gemeinderat einen Kredit von knapp Fr. 20'000.– zum Ersatz der Heizungsanlage bewilligt. Der Auftrag ist der Burkhard Heizung + Sanitär AG, Dübendorf, im freihändigen Verfahren vergeben worden.

Ordnungsdienst am Greifensee verlängert
Dank der durchgeführten Patrouillen eines privaten Sicherheitsdienstes sind die Sachbeschädigungen im Greifenseeschutzgebiet zurückgegangen. Für die erneute Überwachung des Naturschutzgebietes am Greifensee im Jahr 2015 hat der Gemeinderat einen Kredit von Fr. 25'000.– als Kostendach bewilligt.

Friedensrichteramt Fällanden - Jahresbericht 2014
Aus dem Jahresbericht 2014 ist zu entnehmen, dass im Kalenderjahr 2014 durch das Friedensrichteramt 50 Streitfälle behandelt wurden, wovon 36 abgeschlossen werden konnten. In 94 % aller Fälle konnten die Verfahren innert einer dreimonatigen Frist erledigt werden.

Personelles
Am 1. März 2015 hat Rana Bühler, Fachfrau Gesundheit 80 %, ihre Stelle im Alterszentrum Sunnetal angetreten. Die Exekutive heisst Frau Bühler herzlich willkommen.

Dokument Gemeinderat_Fallanden_Medienmitteilung_Sitzung_2015_02_24.pdf (pdf, 140.2 kB)


Datum der Neuigkeit 4. März 2015

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.