Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier ist Leben ein Genuss

Medienmitteilung des Gemeinderates

Unterstützung Projekt «Eltern-Kind-Lesen»
Mit der Auflösung des damaligen Vereins Kleinkinderhort Fällanden ist im Jahr 2014 der Fonds «Familienergänzende Kinderbetreuung» entstanden. Ein privates Projekt zur Lese- und Sprachförderung für Kleinkinder wird daraus mit einem Beitrag von Fr. 9'000.– unterstützt.

Der Verein Kleinkinderhort Fällanden wurde per 31. Dezember 2013 aufgelöst. Die Vereinsstatuten sahen vor, dass bei einer Auflösung des Vereins ein allfälliges Vereinsvermögen einer gemeinnützigen Institution in der Gemeinde mit ähnlichem Zweck übergeben wird. Deshalb hatte sich damals der Vorstand des Vereins Kleinkinderhort Fällanden entschieden, die Schenkung zweckgebunden an die Gemeinde Fällanden zu übertragen; der Fonds «Familienergänzende Kleinkinderbetreuung» wurde lanciert.

Das private Projekt zur Lese- und Sprachförderung für Kleinkinder der Gemeinde Fällanden wird mit einem Beitrag von Fr. 9'000.– aus dem zweckgebundenen Fonds unterstützt. Die Projektziele sind die folgenden: Eltern Anregungen für eine gute sprachliche Entwicklung, Informationen rund um die Medienerziehung sowie v.a. praktische Anleitungen für eine lesefreundliche Umgebung im Familienalltag zu geben. Im Wesentlichen geht es darum, interessierte Eltern für die Lese- und Sprachförderung von Kleinkindern zu sensibilisieren. Vor allem bei Eltern mit Migrationshintergrund bestehen in dieser Hinsicht Unsicherheiten.

Auskunftspersonen
Viktor Niederöst, Vorsteher Ressort Soziales, Telefon 044 825 36 59
Sonja Grazioli, Leiterin Abteilung Soziales, Telefon 043 355 35 76

Spitex Pfannenstiel – Geschäftsbericht 2014
Gestützt auf die gültige Leistungsvereinbarung hat der Gemeinderat vom eingereichten Geschäftsbericht 2014 der Gustav Zollinger-Stiftung betreffend Spitex Pfannenstiel Kenntnis genommen. Die Erfolgsrechnung per 31. Dezember 2014 weist ein Defizit von Fr. 73'659.– aus. Der Verlust wird den drei Gemeinden im Verhältnis der verrechneten Stunden belastet.

Auskunftspersonen
Tobias Diener, Vorsteher Ressort Gesundheit, Mobile 079 689 09 16
Claudia Ammann, designierte Leiterin Alterszentrum und Gesundheit, Telefon 043 355 31 39

ARA Bachwis (Zweckverband Kläranlage VSFM) – Genehmigung Jahresrechnung 2014
Auf Begehren der Rechnungsprüfungskommission des Zweckverbandes VSFM hat die Exekutive die Jahresrechnung 2014 mit einem Betriebsdefizit von Fr. 1'263'028.32 (Voranschlag Fr. 1'345'000.–) genehmigt. Daraus resultieren Fr. 265'235.95 exkl. MWST zulasten der Gemeinde Fällanden. Die Investitionsrechnung schliesst mit einem Netto-Aufwand von Fr. 243'311.15 ab (Voranschlag Fr. 380'000.–). Daraus entfallen Fr. 59'863.37 exkl. MWST auf die Gemeinde Fällanden.

Auskunftspersonen
Pierre-André Schärer, Vorsteher Ressort Planung und Bau, Telefon 044 912 00 00
Marcel Ehlers, Leiter Abteilung Planung und Bau, Telefon 043 355 35 18

Verein Jugendarbeit Fällanden – Jahresbericht/Jahresrechnung 2014
Vom Jahresbericht 2014 des Vereins Jugendarbeit Fällanden und der Jahresrechnung 2014, die bei einem Aufwand von Fr. 335'102.50 und einem Ertrag von Fr. 331'172.05 einen Verlust von Fr. 3'930.45 aufweist, hat die Exekutive Kenntnis genommen.

Auskunftspersonen
Viktor Niederöst, Vorsteher Ressort Soziales, Telefon 044 825 36 59
Sonja Grazioli, Leiterin Abteilung Soziales, Telefon 043 355 35 76

Gemeindeversammlung vom Herbst abgesagt
Auf die Durchführung einer Gemeindeversammlung im September 2015 wird verzichtet. Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 25. November 2015 im Kultur- und Begegnungszentrum Zwicky-Fabrik statt.

Auskunftspersonen
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, Telefon 044 825 34 36
Natalie Kuratli, Gemeindeschreiberin, Telefon 043 355 35 58

Personelles
Das Erfolgsmodell einer Co-Leitung für ein Pflegeheim heisst die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich bedauerlicherweise nicht gut. Gemeinsam mit den beiden involvierten Kadermitgliedern konnte eine für das Alterszentrum Sunnetal optimale Lösung gefunden werden: Mit Wirkung ab 1. Juli 2015 wird Claudia Ammann die Funktion als Leiterin Alterszentrum und Ge-sundheit übernehmen. Verena Niedermann trägt gemeinsam mit ihrem Team als Leiterin Pflege und Betreuung die Verantwortung für 39 Pflegeplätze (32 im Alterszentrum und 7 in der Pflegewohnung Pfaffhausen) und agiert weiterhin als Stv. Leiterin des Alterszentrums Sunnetal. Der Gemeinderat dankt beiden Kadermitgliedern sehr für ihr grosses Engagement, besonders während den letzten 12 Monaten (Bauphase Erweiterung Alterszentrum Sunnetal).

Infolge Erweiterung des Alterszentrums Sunnetal musste zusätzliches Personal rekrutiert werden: Nadja Dahinden, Stellvertreterin der Leiterin Hauswirtschaft 80 %, Gerda Felder, Fachangestellte Gesundheit 80 %, Sandra Rösli, Pflegehelferin SRK 100 % und Kuku Daniel Shiferaw, Pflegehelferin vbb 80 %. Die Exekutive wünscht allen Neueintretenden einen gelungenen Start und heisst sie herzlich willkommen.

Die Exekutive hat von folgenden Kündigungen Kenntnis genommen: Karin Künzle, Sachbearbeiterin 60 % der Abteilung Finanzen sowie Marianne Wettstein, Pflegefachfrau DN1 90 %, jeweils per Ende Juli 2015. Des Weiteren haben Esther Buob, Präsenznachtwache Pflegewohnung Pfaffhausen sowie Eliane Pürro, Leiterin Personal 95 %, ihre Anstellungen mit Wirkung per 31. August 2015 gekündigt. Der Gemeinderat dankt den austretenden Mitarbeiterinnen für ihre geleisteten Dienste.

Auskunftspersonen
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, Telefon 044 825 34 36
Eliane Pürro, Leiterin Personal, Telefon 043 355 35 73

Dokument Gemeinderat_Fallanden_Medienmitteilung_Sitzungen_2015_05_26_2015_06_09.pdf (pdf, 150.4 kB)


Datum der Neuigkeit 16. Juni 2015

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.