Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier gehen wir in die Bibliothek

Medienmitteilung des Gemeinderates

Erfolgsstory Verlustscheinbewirtschaftung
Seit einem Jahr wird die Verlustscheinbewirtschaftung, mit Ausnahme der Steuerforderungen, durch die Abteilung Finanzen sichergestellt. Bislang konnten knapp Fr. 50'000.– vereinnahmt werden. Des Weiteren wurden mit einigen Schuldnern Ratenzahlungen vereinbart. Der Gemeinderat möchte die Verlustscheinbewirtschaftung fortführen und auch die Rückforderung von Alimentenbevorschussungen prüfen.

Von knapp 200 Personen bestehen bei der Gemeinde Fällanden Verlustscheine im Gesamtum-fang von mehreren Tausend Franken. Darin nicht enthalten sind die Forderungen im Steuerbereich, welche durch die entsprechende Fachabteilung bearbeitet werden. Dank einer aktiven Bewirtschaftung der Verlustscheine sollen Gelder, welche die Gemeinde bereits einmal abschreiben musste, wieder eingebracht werden. Ein Teil der Forderungen sind leider infolge Konkurs, Wegzug ins Ausland und/oder Todesfall des/der Schuldnerin uneinbringbar. Die Verlustscheinbewirtschaftung soll aufgrund der erfolgreichen Entwicklung weiter ausgebaut werden. Unter anderem wird die Rückforderung von bevorschussten Alimentenzahlungen eingehend geprüft.

Neue Kühlvitrine für Dorfladen Pfaffhausen
Die im Einsatz stehende Kühlvitrine für Milchprodukte ist mittlerweile 20-jährig, störungsanfällig und am Ende ihrer Lebensdauer. Zur Ladeneinrichtung gehörte bislang auch eine separate Kühlvitrine für Fleischprodukte. Diese gibt ihre Abwärme ungünstigerweise direkt ins Ladenlokal ab. Beide Geräte haben einen erheblichen Stromverbrauch. Deshalb ist für die Anschaffung einer Pluskühlanlage mit Glastüren zulasten der Investitionsrechnung ein Zusatzkredit von Fr. 50'500.– bewilligt worden.

Gemeindebibliothek erhöht Gebühren
Seit 1994 liegt der Jahresbeitrag für Erwachsene unverändert bei Fr. 25.–. Zusätzlich wird für die Ausleihe von DVDs für alle Altersklassen eine Jahresgebühr von Fr. 15.– erhoben. Trotz gleichbleibender Benutzergebühren wurde das Angebot der Gemeindebibliothek in den letzten Jahren stetig erweitert. Mit Wirkung ab 1. Januar 2016 wird deshalb die Jahresgebühr für Er-wachsene auf Fr. 30.– erhöht.

Weitere Beschlüsse des Gemeinderates:
– Projektgenehmigung Bau der Trafostation Im Gatter, Benglen, mit Kreditbewilligung von Fr. 300'000.– (gebundene Ausgaben)
– Friedensrichteramt Fällanden: Erfolgreiche Visitation des Bezirksgerichts Uster
– Kenntnisnahme Jahresrechnung 2014 der Stiftung Alterswohnungen Wigarten, Fällanden
– Kenntnisnahme Budget 2016 des Vereins Jugendarbeit Fällanden

Personelles
Devin-Rose Schwark tritt per 1. September 2015 als Sachbearbeiterin Werke 80 % zum Team der Gemeindeverwaltung. Des Weiteren sind infolge der Erweiterung des Alterszentrums Sunnetal in den nächsten Monaten diverse Eintritte zu verzeichnen: Freta Debretsion, Raumpflegerin 40 %, Beatrice Egli, Krankenpflegerin FA SRK 100 %, Zananoely Eichenberger, Pflegehelferin SRK 80 %, Corinne Klaus, Pflegehelferin SRK 60 %, Yusuf Mohamed, Pflegehelfer SRK 100 % und Olivija Omaljev, Fachangestellte Gesundheit 80 %. Der Gemeinderat heisst alle neu eintretenden Personen herzlich willkommen.

Weitere Auskünfte für Medienschaffende
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, Telefon 044 825 34 36
Natalie Kuratli, Gemeindeschreiberin, Telefon 043 355 35 58

Dokument Gemeinderat_Fallanden_Medienmitteilung_Sitzung_2015_08_18.pdf (pdf, 127.8 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Aug. 2015

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.