Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier gehen wir in die Bibliothek

Medienmitteilung des Gemeinderates

Gemeinsamer Jahresbericht 2015 - Politische Gemeinde und Schulgemeinde
Zur Nutzung von Synergien wird der Jahresbericht erstmals gemeinsam lanciert. Aus Kostengründen wird sowohl das Layout als auch der bisherige Umfang beibehalten. Die Erstellungskosten liegen bei Fr. 20'000.–. Die Federführung obliegt der Politischen Gemeinde.

Mit dem Jahresbericht sollen die Einwohner/innen pointiert und transparent über die Aktivitäten des vergangenen Jahres informiert werden. Des Weiteren wird Rechenschaft über die erreichten Ziele der laufenden Legislatur sowie die gebührenfinanzierten Bereiche abgelegt. Der Jahresbericht 2015 wird wiederum in einer Auflage von 4'200 Stück im gewohnten Layout und Umfang erstellt. Hierzu hat der Gemeinderat einen Kredit von Fr. 20'000.– bewilligt. Die Firma Walder, Weber Werbeagentur AG, Uster, ist mit der Erstellung des Jahresberichts 2015 beauftragt worden. Die Schulgemeinde wird sich an den Kosten beteiligen.

Erweiterung Trafostation Bommern, Pfaffhausen
Aufgrund einer sich im Bau befindenden Überbauung mit insgesamt 40 Wohnungen in Pfaffhausen muss die bestehende Trafostation Bommern um einen Transformator erweitert werden. Zukunftsgerichtet können Wartungen am Transformator und den Schaltanlagen problemlos vorgenommen werden, da hierzu die Last des anderen Transformators kurzfristig übernommen werden kann. Gleichzeitig verbessert sich die Kurzschlussleistung, was die Netzqualität in diesem Gebiet verbessert. Das Gesamtprojekt löst Nettokosten von Fr. 33'232.– inkl. MWST aus.

Brandholzweg: Teilweise Übernahme Wegparzelle
Der Antrag der Holzkorporation Fällanden um Übernahme der Wegparzelle Kat.-Nr. 2575 wurde teilweise gutgeheissen. Das Strassenstück bis zur Verzweigung der Zufahrt zur neuen Überbauung Zürichstrasse 26a-c wird im Sinne der öffentlichen Erschliessung durch entsprechende Abparzellierung mittels Abtretungsvertrag übernommen. Die daraus entstehenden Kosten werden hälftig übernommen.

Weitere Beschlüsse des Gemeinderates:
– Verzicht auf Weiterführung der seit 1. September 2010 bestehenden Förderaktion zur Ausrichtung eines Beitrags an die Anschaffung von Kühl- und Tiefkühlgeräten A+++ zur Verbesserung der Energieeffizienz
– Betreibungsamt Fällanden: Erfolgreiche Visitation des Bezirksgerichts Uster
– Verabschiedung Beitragsreglement über die familienergänzende Kinderbetreuung
mit Wirkung ab 1. September 2016

Personelles
Stephan Sulser, Krankenpfleger FaSRK 100 %, ist seit dem 1. Dezember 2015 im Alterszentrum Sunnetal tätig. Der Gemeinderat hat von der Kündigung von Rita Frehner, Sachbearbeiterin mbA Präsidiales 80 %, mit Wirkung per 29. Februar 2016 Kenntnis genommen. Rita Gancer, dipl. Pflegefachfrau AKP 50 % in der Pflegewohnung Pfaffhausen, tritt per 30. Juni 2016 in den wohlverdienten Ruhestand. Des Weiteren macht René Grogg, Gemeindearbeiter 100 %, nach über 35-jähriger Tätigkeit vom vorzeitigen Altersrücktritt Gebrauch und verlässt die Gemeinde Fällanden auf den 30. September 2016. Der Gemeinderat wünscht dem eintretenden Mitarbeiter viel Befriedigung und Erfolg und dankt den austretenden Mitarbeitenden für ihre Treue und die geleisteten Dienste.

Weitere Auskünfte für Medienschaffende
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, Telefon 044 825 34 36
Natalie Kuratli, Gemeindeschreiberin, Telefon 043 355 35 58

Dokument Gemeinderat_Fallanden_Medienmitteilung_Sitzungen_2015_11_17_2015_12_01_2015_12_14.pdf (pdf, 128.1 kB)


Datum der Neuigkeit 21. Dez. 2015

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.