Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier spielen wir die Musik

Medienmitteilung des Gemeinderates

Abschlussprojekt Schulhaus Bommern – Obere Unterführung Benglenstrasse in Pfaffhausen erhält «Kunstanstrich»
Der Fussweg durch die Unterführung zwischen Benglen und Pfaffhausen wird regelmässig von den Schulkindern aus Benglen und Pfaffhausen benützt. Im Rahmen eines Abschlussprojekts zweier Klassen des Schulhauses Bommern wird die obere Unterführung an der Benglenstrasse in Pfaffhausen nun als «Kunstobjekt» neu farbig gestaltet.
Das Gesuch zweier Lehrerinnen des Schulhauses Bommern, die obere Unterführung an der Benglenstrasse in Pfaffhausen im Rahmen eines Abschlussprojekts mit ihren Klassen farbig zu gestalten, hat der Gemeinderat gutgeheissen. Ausserdem übernimmt die politische Gemeinde vollumfänglich die nötigen Reinigungskosten. An den weiteren Kosten für das Grundieren, Malen und Fixieren des Graffityschutzes beteiligt sich die politische Gemeinde hälftig mit einem Kostendach von Fr 1'000.–. Die andere Hälfte wird von der Schule übernommen.

Aufhebung der Task Force Soziales
Der Gemeinderat stellte im Jahr 2014 mit Besorgnis fest, dass die Kosten der Sozialausgaben der Politischen Gemeinde kontinuierlich zunahmen. Deshalb setzte die Exekutive im September 2014 eine Task Force Soziales ein, welche eine intensive IST-Analyse vornahm. In der Folge erarbeitete die Arbeitsgruppe ein Massnahmenportfolio mit 18 Einzelmassnahmen, bei welchen Kostenreduktionspotenzial für die Sozialausgaben vermutet wird. Aufgrund des guten Umsetzungsstandes hat die Exekutive die Auflösung der Task Force Soziales beschlossen und gleichzeitig das Massnahmenportfolio mit den erkannten und bislang noch nicht realisierten Potenzialen zur weiteren Umsetzung in das Ressort Gesellschaft delegiert.

Verein Jugendarbeit Fällanden – Jahresbericht 2015
Vom Jahresbericht 2015 des Vereins Jugendarbeit Fällanden und der darin abgedruckten Jahresrechnung 2015, welche einen Verlust von Fr. 13'474.75 aufweist, hat der Gemeinderat im Sinne des Gemeindeversammlungsbeschlusses Nr. 8 vom 26. November 2008 Kenntnis genommen.

Personelles
Der Gemeinderat hat Anette Fahrni mit Wirkung per 12. September 2016 als Leiterin der Abteilung Präsidiales 90 % angestellt. Demgegenüber hat Suzan Arslan, Sachbearbeiterin 40 % der Stabsstelle Liegenschaften und Infrastruktur, ihre Anstellung innerhalb der Probezeit gekündigt. Des Weiteren verlassen Fabio Wintsch, Sachbearbeiter mbA 90 % der Abteilung Hoch- und Tiefbau, sowie D. Ruckstuhl, Pfändungsbeamter des Betreibungsamtes Fällanden, die Gemeinde Fällanden. Der Gemeinderat wünscht der neu eintretenden Kaderangestellten einen guten Start und verdankt den austretenden Mitarbeitern ihre geleisteten Dienste.

Weitere Auskünfte für Medienschaffende
Leta Bezzola Moser, Kommunikationsbeauftragte,
Telefon 043 355 35 96, leta.bezzola@faellanden.ch
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, rolfrufer@bluewin.ch
Dokumente 2016_06_14_Gemeinderat_Faellanden_Medienmitteilung_Sitzung_2016_06_07.pdf (pdf, 120.2 kB)
2016_06_14_Medienmitteilung_Foto_Bemalung_Unterfuehrung.jpg (jpg, 130.6 kB)


Datum der Neuigkeit 14. Juni 2016

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.