Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier spiele ich Fussball

Medienmitteilung des Gemeinderates

Machbarkeitsstudie für Sanierung und Umbau des Friedhofgebäudes Zil
Das Friedhofgebäude Zil stammt aus den 1960er Jahren und muss renoviert werden. Für die Sanierung und den Umbau des Friedhofgebäudes Zil hat der Gemeinderat deshalb eine Machbarkeitsstudie mit Beschrieb, Plänen und Grobkostenschätzung von +/-25 % in Auftrag gegeben. Die Kosten dieser Machbarkeitsstudie betragen Fr. 16'200.– inkl. MWST.
Die Friedhofanlage Zil wurde in den Jahren 1966/67 erstellt. Während die Friedhofkapelle in den Jahren 2002/2003 grundlegend erweitert und saniert worden ist, wurden am Friedhofgebäude von 1996 bis 1999 nur einzelne Instandsetzungen vorgenommen. Nun soll das Friedhofgebäude saniert und gleichzeitig so umgebaut werden, dass alle für die Friedhofbesucher zugänglichen Räume einschliesslich Aufbewahrung im Obergeschoss angeordnet sind. Damit können die im Untergeschoss frei werdenden Flächen gemeindeintern optimaler genutzt werden. Mit der Erstellung der Machbarkeitsstudie wurde die Wildrich Hien Architekten GmbH in Zürich beauftragt.

Tiefbauprojekt Breitistrasse Pfaffhausen – Auftragsvergabe Ingenieurleistungen für die Erneuerung der Werkleitungen und Fahrbahnsanierung
Die Strom- und Wasserleitungen wie auch die Kanalisation in der Breitistrasse in Pfaffhausen sind schon über 45 Jahre alt und müssen erneuert werden. Auch der Strassenbelag ist aufgrund seines schlechten Zustands sanierungsbedürftig. Der Gemeinderat und die Werkkommission haben daher für die Ingenieurleistungen zur Projektierung und Ausführung der Erneuerung der Werkleitungen, Kanalisation und Fahrbahnsanierung gesamthaft einen Kredit von Fr. 49'000.– zuzüglich Zusatz- und Nebenkosten von ca. Fr. 5'000.– (exkl. MWST) als gebundene Ausgabe bewilligt. Der Auftrag wurde an die Buchmann Partner AG in Uster vergeben.

Gemeindeversammlung im September abgesagt
Auf die Durchführung einer Gemeindeversammlung im September 2016 wird mangels beschlussreifer Geschäfte verzichtet. Die nächste Gemeindeversammlung findet am Mittwoch, 30. November 2016 im Kultur- und Begegnungszentrum Zwicky-Fabrik statt.

Personelles
Am 1. Oktober 2016 wird Karin Diefenbacher, Leiterin Hauswirtschaft 80 % im Alterszentrum Sunnetal, ihre Anstellung antreten. Des Weiteren konnten ebenfalls im Alterszentrum Sunnetal folgende zwei Lehrverträge für die berufliche Grundausbildung mit Beginn ab 15. August 2016 abgeschlossen werden: Marife Vertudes, Köchin EFZ, und Joël Zwahlen, Fachmann Gesundheit EFZ. Die Exekutive heisst die Neueintretenden herzlich willkommen und wünscht allen einen gelungenen Start.

Weitere Auskünfte für Medienschaffende
Leta Bezzola Moser, Kommunikationsbeauftragte,
Telefon 043 355 35 96, leta.bezzola@faellanden.ch
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, rolfrufer@bluewin.ch, Telefon G 044 292 39 08

Dokument 2016_06_28_Gemeinderat_Faellanden_Medienmitteilung_Sitzung_2016_06_21.pdf (pdf, 124.0 kB)


Datum der Neuigkeit 28. Juni 2016

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.