Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier spielen wir die Musik

Medienmitteilung des Gemeinderates

Fällander Bevölkerung verzeichnet weiterhin leichte Zunahme
Per Stichtag 31. Dezember 2016 betrug die Fällander Bevölkerung 8'401 Einwohnerinnen und Einwohner und ist somit gegenüber dem Vorjahr um rund 0,7 % (61 Personen) gewachsen.
Der Anteil der Ausländerinnen und Ausländer ist 2016 mit knapp 23,00 % (Vorjahr 22,25 %) leicht gestiegen. Von den 4'287 Frauen (Vorjahr 4'257) und 4'114 Männern (Vorjahr 4'083) waren Ende Jahr 66 Personen ohne festen Wohnsitz (Wochenaufenthalter, Heimaufenthalte usw.), die anderen Personen wohnten am 31. Dezember 2016 in:
  • Fällanden    4'420 Personen (Vorjahr 4'352)
  • Benglen       1'953 Personen (Vorjahr 1'965)
  • Pfaffhausen 1'962 Personen (Vorjahr 1'942)
Hinsichtlich der staatlich anerkannten Religionsgemeinschaften ergibt sich folgendes Bild:
2'413 Personen (Vorjahr 2'494) gehörten Ende des letzten Jahres der Evangelisch-reformierten, 2'230 Personen (Vorjahr 2'200) der Römisch-katholischen und 14 Personen (Vorjahr 11) der Christkatholischen Kirche an. Die Israelitische Cultusgemeinde Zürich verzeichnete 11 Personen die Jüdisch Liberale Gemeinde Zürich 8 Personen. Als konfessionslos bzw. mit einer anderen Konfession waren am 31. Dezember 2016 3'725 Personen (Vorjahr 3'612) gemeldet.

Pilzkontrolle neu in Egg
Gemäss kantonaler Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung (KLGV) stellen die Gemeinden sicher, dass Private ihre gesammelten Pilze kontrollieren lassen können. Die entsprechende Pilzkontrollstelle für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Fällanden befand sich bis Ende 2016  in Dübendorf. Da sich die Stadt Dübendorf letztes Jahr für eine Zusammenarbeit mit dem Lebensmittelinspektorat Winterthur entschieden hat, schliesst sich die Gemeinde Fällanden neu der Pilzkontrollstelle in Egg an, die schon für die Gemeinden Maur und Mönchaltorf die Pilzkontrollen durchführt und genügend Kapazität aufweist, die gesammelten Pilze der Fällander Bevölkerung auf ihre Geniessbarkeit zu prüfen.

Gemeindebibliothek Anpassung Benutzungsreglement per 1. April 2017
In den vergangenen Monaten hat sich aus dem Praxisalltag gezeigt, dass das Benutzungsregle­ment der Gemeindebibliothek insbesondere bezüglich die Ausleihe von DVDs und Kinder- und Jugendkassetten angepasst werden muss. Letztere werden wie auch Bildbände mangels Nachfrage der Kundinnen und Kunden gänzlich aus dem Sortiment gestrichen. Dafür können neu zwei DVDs gleichzeitig ausgeliehen werden und die Ausleihfrist wird von einer auf zwei Wochen ausgedehnt.

Alterszentrum Sunnetal Anpassung Taxordnung per 1. Juni 2017
Infolge Einstellung des Betriebs der Pflegewohnung Pfaffhausen und aufgrund der Neubestimmung der Vorgaben zu Normdefiziten und Rechnungslegung 2017 durch die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich, wurde die Taxordnung des Alterszentrums überarbeitet. Die Anpassungen beinhalten hauptsächlich folgende Änderungen: Erhöhung der Vorauszahlung bei Eintritt und Verrechnung verschiedener Kosten, wie Zuschläge für temporäre Aufenthalte, Austrittspauschale, Reservations- und Administrationsgebühren. Die Verrechnung dieser Kosten rechtfertigt sich, da die Aufwände administrativer und technischer Art zugenommen haben. Ausserdem hat der Vergleich mit umliegenden Institutionen gezeigt, dass es üblich ist, diese Pauschalen zu verrechnen.

Verlängerung Zusammenarbeit mit Verein Tagesfamilien Zürcher Oberland
Laut kantonalem Jugendhilfegesetz besteht für die Gemeinden eine Verpflichtung, ein bedarfsgerechtes Angebot an familienergänzender Betreuung für Kinder im Vorschulalter zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus tragen familienergänzende Betreuungsangebote zur Standortattraktivität der Gemeinden bei. Deshalb hat der Gemeinderat erneut der Verlängerung der Leistungsvereinbarung mit dem Verein Tagesfamilien Zürcher Oberland bis 31. Dezember 2020 zugestimmt. Für die entsprechenden Beitragszahlungen ist ein Betrag von Fr. 5'000.– als Kostendach budgetiert.

Gemeinschaftszentrum Benglen GZB – Reporting 2016
Im Sinne der Leistungsvereinbarung zum Betrieb des Gemeinschaftszentrums Benglen GZB zwischen der Politischen Gemeinde Fällanden und dem Ortsverein Benglen hat der Gemeinderat den eingereichten Kurzbericht über das vergangene Geschäftsjahr und die Jahresrechnung 2016 zur Kenntnis genommen. Die Jahresrechnung 2016 weist einen Gewinn von Fr. 10'686.80 aus. Der Gemeinderat freut sich über das gute Ergebnis.

Personelles
Am 1. Februar 2017 nahm Isabelle Höpli, Sachbearbeiterin 90 %, ihre Arbeit in der Abteilung Werke auf und am 1. Mai 2017 wird Miriam Urfer ihre Stelle als Mitarbeiterin 60 % im Bereich Hauswirtschaft des Alterszentrums Sunnetal antreten. Weiter sind zwei Kündigungen per Ende April 2017 zu verzeichnen: Linus Andreoli, Gemeindearbeiter 100 % im Werkhof der Abteilung Hoch- und Tiefbau und Heike Hennig-Dahle, Serviceangestellte 50 % im Bereich Bistro und Küche des Alterszentrums Sunnetal. Der Gemeinderat verdankt den austretenden Mitarbeitenden ihre geleisteten Dienste und wünscht den beiden neuen Mitarbeiterinnen einen gelungenen Start und viel Freude bei ihren jeweiligen Tätigkeiten.

Weitere Auskünfte für Medienschaffende
Leta Bezzola Moser, Gemeindeschreiberin, leta.bezzola@faellanden.ch, Telefon 043 355 35 96
Rolf Rufer, Gemeindepräsident, rolfrufer@bluewin.ch, Telefon G 044 292 39 08

Dokument 2017_02_14_Gemeinderat_Faellanden_Medienmitteilung_Sitzung_2017_02_07.pdf (pdf, 127.3 kB)


Datum der Neuigkeit 14. Feb. 2017

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.