Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier geniesse ich den See

a.o. Medienmitteilung des Gemeinderats

Neue Trägerschaft für den Fällander Flohmarkt gesucht
Seit mittlerweile 15 Jahren wird der traditionelle Fällander Flohmarkt, der immer am ersten Samstag im März in der Zwicky-Fabrik stattfindet, von einem aus Privatpersonen zusammengesetzten OK organisiert. Einen wesentlichen organisatorischen Anteil übernahm dabei auch der Frauenverein Fällanden bis zu dessen Auflösung Ende 2018. In den vergangenen zwei Jahren hat die Pfadi Wildert die «Flohmi-Beiz» geführt.

Finanziell getragen wurde der Fällander Flohmarkt von der Gemeinde. Im Gegenzug war die Teilnahme am Flohmarkt für die Fällander Bevölkerung gratis, externen Personen wurde kein Flohmarkt-Stand vergeben.

Aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen muss der Flohmarkt nun neu organisiert werden. Die Jugendlichen der Pfadi können nicht alle Aufgaben übernehmen, die bisher vom Frauenverein und dessen Helfer/innen geleistet wurden. Auch die Privatpersonen aus der Anfangszeit, die seit 2006 im OK mitwirken und für die Organisation verantwortlich zeichnen (Administration, Auf- und Abbau usw.), legen nach 15 Flohmarkt-Jahren ihr Amt nieder.

Der Gemeinderat hat nun entschieden, dass für den Flohmarkt Fällanden eine neue Trägerschaft zu suchen ist, denn die Organisation eines solchen Anlasses von der Bevölkerung für die Bevölkerung gehört nicht zu den Kernaufgaben einer Gemeinde. Andererseits handelt es sich beim Flohmarkt auch um einen Anlass, der in Zeiten unserer Wegwerf-Gesellschaft im Sinne der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung durchaus Sinn macht und wenn immer möglich weitergeführt werden soll.

Die mit dem Flohmarkt verbundenen Aufgaben umfassen insbesondere die administrativen Vorbereitungsarbeiten (Flyer, Plakat, Standvergabe, Zu- und Absagebriefe, Inserate, Bewilligungen etc.), die Auf- und Abbauarbeiten am Freitag und Samstag sowie die Präsenz während der Veranstaltung am Samstag. Die Führung der «Flohmi-Beiz» ist mit der Pfadi Wildert zu koordinieren.

Wer sich für dafür interessiert, die Flohmarkt-Trägerschaft zu übernehmen, oder
weitere Informationen dazu wünscht, wendet sich bitte bis Mitte Juni 2020 an
brigit.frick@faellanden.ch, Tel. 043 355 35 58.

Gemeindeverwaltung Fällanden


Dokument 2020_03_31_Gemeinderat_Faellanden_a.o._Medienmitteilung_Flohmarkt.pdf (pdf, 58.0 kB)


Datum der Neuigkeit 31. März 2020

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.