Willkommen auf der Website der Gemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier ist Leben ein Genuss

Medienbericht Schulgemeinde Fällanden

Information der Schulpflege

Die Schulpflege hat an ihrer Sitzung vom Montag, 1. Juli 2019, die nachstehenden Themen behandelt und bewilligt.

 

Neues Schwimmkonzept

Fällanden ist eine Seegemeinde und die Kinder und Jugendlichen sollen sich auch im und am See sicher bewegen können. Das neue Schwimmkonzept der Schule Fällanden hat deshalb zum Ziel, dass alle Schülerinnen und Schüler am Ende der Primarschulzeit sicher schwimmen können. Der obligatorische Schwimmunterricht findet von der 2. - 4. Primarklasse mit einer wöchentlichen Schwimmstunde unter Leitung einer qualifizierten Schwimmlehrperson statt.

Es ist wünschenswert, dass in den Jahren vor der 2. Primarklasse eine individuelle „Wassergewöhnung“ stattfindet. Das heisst, die Kinder sollen Freude am Wasser, am Plantschen und Spritzen bekommen. Um die Kinder und die Eltern dabei zu unterstützen, bietet die Schulgemeinde im Rahmen des freiwilligen Schulsports Anfängerkurse an.

 

Beschaffung neuer Schulbus

Die Beschaffung des Schulbusses wurde an der ausserordentlichen Schulgemeindeversammlung vom 27. März 2019 auf Antrag einer Stimmbürgerin und mit Beschluss der Versammlung in die Investitionsrechnung aufgenommen. Es ist nun an der Schulpflege den Auftrag der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger umzusetzen.

Die Schulpflege hat die Anschaffung eines neuen Schulbusses bzw. den Ersatz des 13-jährigen Fahrzeuges bewilligt. Der Beschaffungsprozess wird demnächst aufgenommen.

 

Pilotprojekt: Klassenassistenz für eine 1. Sekundarklasse

Grosse Klassen knapp unterhalb der erlaubten Schülerzahl stellen an der Sekundarschule eine tägliche Herausforderung dar. Oft wäre eine zusätzliche Unterstützung im Klassenzimmer wünschenswert und sinnvoll. Im neuen Schuljahr soll deshalb das Pilotprojekt „Klassenassistenz“ Abhilfe bringen. Die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern, insbesondere in den sprachlichen Fächern, kann dadurch gezielter angegangen werden.

Aus diesem Grund hat die Schulpflege entschieden, für die Sekundarschule eine Klassenassistenz im Umfang von 9 Stunden pro Woche für das kommende Schuljahr einzusetzen, um so die Unterrichtsqualität, die Unterstützung und die Betreuung der Schülerinnen und Schüler nachhaltig zu gewährleisten. Die Klassenassistenz wird als Pilotprojekt ein Jahr lang geführt.

 

Deutsch als Zweitsprache (DaZ)-Konzept der Schulgemeinde Fällanden - Abnahme Ressourcenschlüssel für den DaZ-Aufbauunterricht

Die Schulpflege erachtet das Erlernen der Deutschen Sprache als entscheidend für die Schullaufbahn der Kinder. In Zusammenarbeit mit den Schulleitungen und zwei DaZ-Lehrpersonen hat die Fachstelle Sonderpädagogik deshalb das DaZ-Konzept den heutigen Bedürfnissen und Regelungen angepasst und die Abläufe entsprechend optimiert. Der DaZ-Lektionenpool fürs kommende Schuljahr, sowie situativ benötigte Ressourcen für den DaZ-Anfangsunterricht, werden von der Geschäftsleitung bewilligt.

Während dem Schuljahr werden die DaZ-Ressourcen für den Aufbauunterricht in der Regel nicht erhöht (Ausnahme: extreme, ausserordentliche Zuzugswelle von Schülerinnen und Schülern mit DaZ-Bedarf). Die Schulpflege bewilligt den Ressourcenschlüssel für das DaZ-Konzept.

 

Beschluss über die Gültigkeit der eingereichten "Allgemeinanregenden Initiative: Einheitsgemeinde Fällanden"

Die Allgemeinanregende Einzelinitiative «Einheitsgemeinde in Fällanden» von Dietrich Hunkeler, Benglen, vom 30. April 2019 wird im Sinne von § 150 des Gemeindegesetzes, LS 131.1, durch die Schulpflege für gültig erklärt.

 

Harmonisiertes Rechnungslegungsmodell 2 (HRM2) Bilanzanpassungsbericht
per 1. Januar 2019

Die Schulpflege beschliesst, dass der Bilanzanpassungsbericht per 1. Januar 2019 genehmigt wird.

 

Schulgemeinde Fällanden

 

Schulpflege und Geschäftsleitung

 


Dokument Medienmitteilung_aus_der_Schulpflege_20190708.pdf (pdf, 124.1 kB)


Datum der Neuigkeit 8. Juli 2019

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Gemeindeverwaltung Fällanden
  • Gemeindehaus
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • 8117 Fällanden
Telefon
043 355 35 35
Telefax
043 355 35 36

Öffnungszeiten Gemeindehaus

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.